Funkleistungsabzeichen (FULA) in Gold

Vom 08.03.2019 bis 09.03.2019 fanden in der Landesfeuerwehrschule in Tulln die Bewerbe um das Funkleistungsabzeichen in Gold statt. Nach OLM Oliver Sanz (bereits 2017 angetreten) dürfen jetzt auch FM Raphael Beier, OLM Martin Haberl, BI Johannes Rennhofer und SB Lukas Rennhofer das Abzeichen tragen.

In insgesamt 6 Disziplinen (Arbeiten mit dem Digitalfunkgerät, Verfassen und Absetzen von Funkgesprächen, Lotsendienst, Arbeiten in der Einsatzleitung, Lagemeldung und Fragen aus dem Feuerwehrfunkwesen) waren 300 Punkte zu holen. Alle vier Teilnehmer der FF-Kienegg konnten über 290 Punkte erreichen.

Vielen Dank an die Mitglieder für die aufgebrachte Zeit und natürlich auch an die Kameraden der FF Zöbern bei denen wir die Vorbereitung, gemeinsam mit den anderen Teilnehmern aus dem Bezirk, durchführen durften.

Ergebnisliste FULA 2019 -->