Herzlich Willkommen auf der Homepage der FF Kienegg
Jahreshauptversammlung 2020

Am 05.01.2020 wurde die Jahreshauptversammlung der FF-Kienegg im Feuerwehrhaus abgehalten. Kommandant Walter Haberl eröffnete die Sitzung und begrüßte die Kameraden sowie Bürgermeister Ringhofer, VzBgm. Schwarz und alle Ehrendienstgrade.

Im Anschluss wird allen verstorbenen Mitgliedern der Wehr gedacht.

Es folgte der Bericht des Kommandanten wobei er neben den Einsätzen und Übungen auch die durchgeführten Veranstaltungen, sowie die Tätigkeiten der Wettkampfgruppe ansprach.

Im Anschluss hielten auch die Chargen einen Beitrag zum jeweiligen Fachgebiet.

Gegen Ende der Sitzung wurden dann noch Bürgermeister Ringhofer und VzBgm. Schwarz um Ihre Worte gebeten.

Zum Schluss bedankt sich Kdt. Haberl für die Teilnahme und lädt alle Mitglieder, deren Angehörige, sowie alle freiwilligen Helferinnen und Helfer der Feuerwehr Kienegg zum Mittagessen ein.

 

 
Maschinistenschulung

Am 7.10 und am 26.11 fanden beim FF-Haus in Kienegg die ersten beiden Teile einer Maschinistenschulung statt. 2020 folgt dann noch eine Einsatzübung bei der das gelernte bzw. aufgefrischte unter realen Bedingungen geübt werden kann.

Beim ersten Teil am 7.10 wurde im FF-Haus der Theorie-Teil abgehalten. Es wurden sämtliche Geräte, die vom Maschinisten zu bedienen sind, besichtigt und deren Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten durchbesprochen bzw. gezeigt. Darunter waren z.B. die Seilwinde, das Notstromaggregat, die Löschpumpe, etc.. Das Hauptaugenmerk wurde auf die Bedienung und Möglichkeiten mit der Einbaulöschpumpe vom TLF-A 2000 gelegt.

Am 26.11 wurden dann sämtliche Betriebsarten der Einbaulöschpumpe in der Praxis ausprobiert.

Vielen Dank an OLM Oliver Sanz für die Durchführung und Organisation der Schulung sowie bei den interessierten Kameraden für die Teilnahme.

 
50. Geburtstag von Verwalter Thomas Schwarz

Am Montag den 25.11.2019 feierte unser Verwalter Thomas Schwarz seinen 50. Geburtstag. Die Wettkampfgruppe sowie weitere Mitglieder der Feuerwehr statteten Thomas einen Überraschungsbesuch ab und holten ihn ins FF-Haus zu Speis und Trank. Auch eine selbstgemachte und mit einer Tragkraftspritze verzierte Torte gab es für unseren "roten Führer" (Angriffstruppführer in der Wettkampfgruppe).
Wir gratulieren aufs aller herzlichste.

 
UP TO THE DAYBREAK 2019

Am Samstag den 09.11.2019 fand in der Festhalle in Kienegg bereits zum 6. Mal das "Up To The Daybreak" statt. Auf 2 DJ-Floors mit unterschiedlichen Musikrichtungen wurde ganz nach dem Motto "Up To The Daybreak" bis zum Tagesanbruch ausgelassen gefeiert. Die FF-Kienegg bedankt sich ganz herzlich bei den zahlreichen Gästen für eine unglaublich geniale Party-Nacht und freut sich bereits auf das nächste DAYBREAK 2020!

Zu den Fotos -->

 
PKW im Graben - Kieneggerstraße

Am Samstagabend (09.11.2019) wurde die FF Kienegg gegen 18 Uhr auf die Kieneggerstraße Höhe Bernreith zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein Lenker kam in einer scharfen Kurve von der Fahrbahn ab und schräg im Graben zum Stillstand. Verletzt wurde niemand. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen mittels Seilwinde geborgen. Der Einsatz konnte nach einer dreiviertel Stunde beendet werden.

Weitere Fotos: www.einsatzdoku.at

 

 
Auto bleibt auf Steinmauer hängen

Am Montag, den 04.11.2019, rückte die FF-Kienegg zu einer Fahrzeugbergung auf einem bäuerlichen Anwesen aus. Ein Lieferwagen nahm die Kurve etwas zu eng und blieb auf der neu errichteten Steinmauer hängen. Mittels Seilwinde vom Tanklöschfahrzeug, Wagenheber und Holzpfosten wurde der Wagen unbeschädigt wieder zurück auf die Straße befördert. Nach einer kurzen Unterbodenkontrolle konnte der Lenker seine Fahrt weiter fortsetzen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 29